Arbeitnehmerüberlassung

 

Bei der Arbeitnehmerüberlassung gibt es immer drei Beteilgte:

  • der  Arbeitnehmer
  • das Zeitarbeitsunternehmen
  • der Kunde

Der Arbeitnehmer geht auf Basis des BAP-Tarifvertrages ein sozialver-sicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit dem Zeitarbeitsunternehmen ein. Entsprechend hat er Anspruch auf Urlaubstage und die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall (ab dem 29. Tag der Beschäftigung!). Auch wenn kein Einsatz zur Verfügung steht, erhält er sein festes Gehalt.

Das Zeitarbeitsunternehmen bietet Möglichkeiten für Qualifizierung und Weiter-bildung.

Der Kunde hat einen Vertrag mit dem Zeitarbeitsunternehmen. Das Zeitarbeits-unternehmen  wählt aus einer Belegschaft den passenden Mitarbeiter aus, bestimmt in Absprache mit dem Kunden die Einsatzzeit. Der Kunde zahlt den vereinbarten Stundensatz für die erbrachten Leistungen.

 

4 Vorteile für Unternehmen, die auf Zeitarbeit setzen

 

Vorteil 1: Flexibilität

Ein neuer Auftrag und keine verfügbaren Mitarbeiterkapazitäten? Jährliche saisonale Schwankungen im Geschäftsverlauf? Längerfristiger Ausfall von Mitarbeitern durch Krankheit oder Schwangerschaft?

Bei personellen Engpässen wie diesen kann Zeitarbeit eine Lösung für Ihr Unternehmen sein, denn die Verstärkung ist i. d. R. schnell verfügbar, ohne das langfristige und arbeitsrechtlich problematische Bindungen eingegangen werden müssen.

Vorteil 2: Kostentransparenz

Bei der Nutzung von Zeitarbeit sind die entstehenden Kosten für die Kundenunternehmen jederzeit planbar / kalkulierbar. Sie zahlen jeweils nur einen fixen Stundenverrechnungssatz oder Tagessatz für die erbrachten Leistungen. Ausfallzeiten trägt das Zeitarbeitsunternehmen ebenso wie die Lohnnebenkosten. Die Arbeitnehmer sind genauso lange im Einsatz, wie sie benötigt werden – nur wenige Tage, einige Wochen, oder sogar bis zu 18 Monaten.

Vorteil 3: Neue Impulse

Mitarbeiter von Zeitarbeitsunternehmen verfügen in der Regel über aktuelle fachliche Qualifikationen, sind neue Anforderungen gewohnt und bringen aufgrund der wechselnden Einsätze Erfahrungen aus anderen Firmen mit. Unternehmen, die ergänzend zu ihrer Stammbelegschaft auch „Zeitarbeiter“ einsetzen, können davon profitieren, indem sie Ideen für verbesserte Abläufe übernehmen oder sich in der Zusammenarbeit mit den „Kollegen auf Zeit“ spezielle Kenntnisse aneignen.

Vorteil 4: Try and Hire

Wer ist fit und passt ins Team? Kunden von Zeitarbeitsunternehmen haben die Chance, die bei ihnen eingesetzten Mitarbeiter in der Praxis gut kennen zu lernen – und können dann in aller Ruhe entscheiden, ob sie den Mitarbeiter dauerhaft einstellen möchten. So gibt es keine bösen Überraschungen im Hinblick auf das Know-how oder die sozialen Kompetenzen...

Hier finden Sie uns:

 

Stern Personalservice e. K.
Im Höning 1
63820 Elsenfeld

Telefon:+49 (0)6022 2642-0

Fax:      +49 (0)6022 2642-19

Email:   kontakt@stern-personalservice.de

Bürozeiten

Montag - Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

13.00 - 17:00 Uhr

 

 

Wir sind Mitglied im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister

Vergütung nach BAP/DGB Tarifvertrag + Branchenzuschläge

Zertifiziert seit 2006

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stern Personalservice e.K.